Abnehmen im Schlaf

ausschlafenAbnehmen im Schlaf – Das klingt zuerst wie ein Selbstläufer. Der Ernährungswissenschaftler Detlef Pape hat eine Diät entwickelt in der es möglich ist, während des Schlafens überflüssige Pfunde zu verlieren. Es hört sich relativ einfach an, tatsächlich sieht es bei der Umsetzung etwas anders aus. Denn die „Schlank im Schlaf Diät“ erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Motivation zum Abnehmen ist dringende Voraussetzung. Biorhythmus und Insulinspiegel stehen dabei im Mittelpunkt. Bestimmte und gezielte Nahrungsaufnahme zum richtigen Zeitpunkt sollen beim Abnehmen im Schlaf helfen.

Das Prinzip der Schlank im Schlaf Diät

Im Mittelpunkt der Diät steht das Hormon Insulin. Dieses Hormon wird verstärkt durch die Bauchspeicheldrüse nach kohlenhydrathaltigen Mahlzeiten ausgeschüttet um den Blutzucker abzubauen. Dadurch nimmt der menschliche Organismus Zuckermoleküle aus dem Blut auf was laut Pape die Fettverbrennung blockiert. Die entwickelte „Insulin – Trennkost“ soll daher das Hormon niedrig halten. Somit wird ermöglicht, das Fett indirekt verbrennt wird.




Die Anwendung der Schlank im Schlaf Diät

Der entscheidende Faktor nach diesem Prinzip ist es, Eiweiß und Kohlenhydrate richtig zu kombinieren. Es müssen pro Tag drei Mahlzeiten verzehrt werden. Der Abstand zwischen den Mahlzeiten beträgt mindestens 5 Stunden. Dazwischen darf man lediglich, Wasser, ungesüßten Tee oder Kaffe trinken.

Bei den 3 Mahlzeiten muss folgendes beachtet werden:

Morgens: Nur Kohlenhydrate, z.B. Müsli, Brot oder frisches Obst

Mittags: Darf aus einer Mischkost mit Eiweiß und Kohlenhydraten bestehen.

Abends: Keine Kohlenhydrate. Es wird eine Kombination aus eiweißhaltigen Produkten wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder Milchprodukten verzehrt.

Wirkung der Diät

In den Pausen zwischen der Nahrungsaufnahme soll der Insulinspiegel absinken und die Bauchspeicheldrüse zur Ruhe kommen. Somit hat der Körper Zeit für die Verdauung und den Stoffwechsel. Durch den Kohlenhydratverzicht zur Nacht wird die Insulinausschüttung niedrig gehalten, damit eine optimale Fettverbrennung während des Schlafes gewährleistet ist. Nach Papes Theorie bezieht der Körper die Energie für den Regenerationsprozess in der Nacht aus den Fettdepots, wenn diese nicht durch das anwesende Insulin verschlossen ist.

Fazit

Abnehmen ohne Sport ist mit der Schlank im Schlaf Diät möglich. Es erfordert jedoch ein sehr hohes Maß an Disziplin. Wobei Disziplin eine Eigenschaft ist, die wahrscheinlich bei sämtlichen Diäten zutrifft, die einer Absicht zum abnehmen zugrunde liegen. Will man schlank werden, muss eben auch die richtige Einstellung mitgebracht werden. Wer sich für diese Diät näher interessiert und glaubt, das genau diese Diät zum gewünschten Erfolg führen könnte, dem ist das entsprechende Buch „Schlank im Schlaf – Der 4 Wochen Power Plan“ zu empfehlen. Wer jedoch die erfolderliche Disziplin nicht aufbringen kann oder auch gar nicht will, der sollte dann lieber auf die herkömmlichen Abnehmmethoden zurückgreifen.




Wir freuen und auf dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar