Gesund abnehmen

Gesund abnehmenWer gesund abnehmen möchte, sollte vor allem langfristig planen. Wer bereits 20 Jahre oder länger zu viel Gewicht hat, kann nicht innerhalb von kürzester Zeit schlank werden ohne dabei gesundheitliche Risiken einzugehen.

Das Abnehmvorhaben langsam angehen

Um gesund abzunehmen, sollte man „einfach gesagt“ weniger und dafür gesünder Essen und mehr Bewegung in seinen Alltag bringen. Allerdings sollte man nicht von null an täglich für einen Marathon trainieren oder drastische Diäten starten. Im Gegenteil, eine langsame Umstellung und eine langfristige Planung ist der Schlüssel zum Erfolg. Am Anfang reicht es, sich einfach etwas mehr zu bewegen. Kleinere und kurze Spaziergänge wären ein guter Start. Das kann dann langsam gesteigert werden. Bei der Ernährung gilt das gleiche. Wenn Sie über einen sehr langen Zeitraum oder vielleicht auch Ihr ganzes Leben lang schon immer sehr viel und sehr ungesund gegessen haben, sollten Sie das nicht vom einen auf den anderen Tag radikal ändern.




Mehr Bewegung im Alltag

Einfach einmal eine Runde um den Block gehen. Die Treppe benutzen anstatt den Aufzug. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, steigen Sie einfach eine Station früher aus und gehen den Rest des Weges zu Fuß. Kurze Strecken können auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Der Gang zur Bank oder Post kann unter Umständen auch zu Fuß gemacht werden. Wenn es die Zeit erlaubt, schaffen Sie sich einen Hund an mit dem Sie regelmäßig raus gehen können. Wichtig dabei ist natürlich eine entsprechende Disziplin. Ein gewisser Grad an Bewegung muss täglich stattfinden.

Auf gesunde Nahrungsmittel achten

Langfristig gesehen ist es besser und gesünder, die Kalorienaufnahme zu reduzieren, anstatt auf eine radikale Diät zu setzen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung führt  langfristig immer zum Erfolg. Fettreiche Nahrungsmittel sollten möglichst wenig gegessen werden und durch viel Obst und Gemüse ersetzt werden. Wie oben bereits erwähnt, muss das Schritt für Schritt umgesetzt werden und nicht von heute auf morgen. Erstellen Sie einen Plan über einen längeren Zeitraum und notieren Sie die tägliche Nahrungsaufnahme. Vor allem wenn es um fettreiche und zuckerhaltige Nahrungsmittel geht, ist eine Reduzierung zur Hälfte der vorherigen Nahrungsaufnahme empfehlenswert. Essen Sie von den üblichen Dickmachern einfach weniger als sonst. Machen Sie den Teller nicht bis zum Rand voll oder nehmen gleich einen kleineren Teller.

Geduld, Ausdauer und Disziplin

Wie gesagt, gesund abnehmen geht nicht von heute auf morgen. Es braucht eben seine Zeit. Die ersten Ergebnisse machen sich in der Regel nach 2 – 4 Wochen bemerkbar. Auf gar keinen Fall dürfen Sie den Fehler machen und in alte Essgewohnheiten zurückfallen. Geduld, Ausdauer und Disziplin sind drei sehr wichtige Faktoren wenn Sie gesund, langfristig und dauerhaft abnehmen möchten. Seien Sie sich auch bewusst, das Sie die geänderten Gewohnheiten und Verhaltensweisen in Bezug auf Ihre Mahlzeiten für immer beibehalten müssen. Selbstverständlich sind zwischendurch Süßigkeiten oder eine ungesunde Currywurst auch einmal erlaubt. Das gute daran ist, das Sie diese Leckereien und ungesünderen Sachen dann auch viel mehr genießen können. Wichtig ist es auch, das Sie nicht unzufrieden werden, wenn es nicht so schnell funktioniert wie Sie es sich vielleicht gewünscht oder vorgestellt haben. Je länger Sie durchhalten umso mehr gehen ihnen die neuen Gewohnheiten in Fleisch und Blut über und umso größer ist auch der Erfolg.

Wir freuen und auf dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar