Stoffwechsel anregen

Gesundes EssenGifte und Schlacken aus dem Körper schaffen, überflüssige Pfunde verlieren und ein sehr wohltuendes Gefühl im Körper empfinden. All das ist gegeben, wenn ein perfekt funktionierender Stoffwechsel vorhanden ist und jede Körperzelle mit allem versorgt, was sie gerade benötigt. Eine perfekte Funktionsweise des Stoffwechsels ist aber nur dann möglich, wenn die nötigen Voraussetzungen dafür geschaffen werden.

Wie funktioniert der Stoffwechsel überhaupt ?

Jedes Nahrungsmittel, was im Körper aufgenommen wird, muss entsprechend verarbeitet und in Nützliches und unbrauchbares unterschieden werden. Das Unbrauchbare soll schnellstmöglich wieder ausgeschieden werden. Das nützliche hingegen muss im Körper verteilt werden und zu den einzelnen Zellen geleitet werden. Somit wird der Körper mit Energie versorgt und die Körperfunktionen am laufen gehalten. Der Stoffwechsel arbeitet bei jedem Menschen unterschiedlich. Einige haben einen sehr schnellen Stoffwechsel und daher Schwierigkeiten überhaupt ein Gramm fett auf die Rippen zu bekommen. Bei anderen wiederum verläuft der Stoffwechsel sehr schwerfällig, was zu einer schnellen Gewichtszunahme führen kann.




Wie Sie Ihren Stoffwechsel anregen können

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten um den Stoffwechsel wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Endlich schlank werden ist manchmal gar nicht so schwer, wenn man seinen Stoffwechsel besser kennen lernt und ein paar Dinge beachtet. Die folgenden einfach umzusetzenden Tipps und Anregungen können helfen, Ihren Stoffwechsel anzuregen.

Wasser trinken

Wenn Sie täglich Wasser trinken, können Ihre Zellen die Aufgaben zufriedenstellend erledigen. Am besten ist entweder reines Quellwasser oder mit einem Edelstein aufbereitetes Wasser. Hochwertiges Wasser wie Volvic oder Evian ist auch geeignet. Wichtig zu beachten ist, das keine Kohlensäure enthalten ist. Nur mit reinem und klaren Wasser können Gifte und Schadstoffe wieder richtig ausgeschieden werden. Wenn Sie also sämtliche unvorteilhafte Getränke wie Cola, Limonade, Säfte, Schwarztee oder Kaffee durch reines, klares Wasser ersetzen, haben Sie schon viel erreicht.

Weniger Kalorien verzehren und mit gesunden Nahrungsmitteln ersetzen

Auf große, fetthaltige Hauptmahlzeiten sollte weitestgehend verzichtet werden und dafür auf kleinere und vielleicht auch häufigere Nahrungsaufnahme mit frischen und vitalstoffreichen Lebensmitteln umgestellt werden. Die kleinen Mahlzeiten sollten natürlich nicht aus Fertiggerichten, Süßigkeiten oder Sandwiches bestehen (Vorsicht auch bei Heißhungerattacken). Viel mehr eignen sich dafür gesunde Nahrungsmittel wie Salate, Gemüse, frisches Obst usw. Diese basischen Lebensmittel versorgen Ihren Körper mit anregenden Mineral – und Vitalstoffen was eine Anregung des Stoffwechsels zur Folge hat.

Lösliche Ballaststoffe

Nahrungsmittel, die einen hohen Anteil löslicher Ballaststoffe enthalten, wirken sich besonders anregend auf den Stoffwechsel aus. Sie liefern bei gleichem Volumen deutlich weniger Kalorien. Der Magen wird gefüllt und der Blutzuckerspiegel gemächlich erhöht. Lösliche Ballaststoffe werden außerdem langsamer verdaut und sorgen somit für eine länger anhaltende Sättigung. Auf diese Weise wird der Stoffwechsel sehr effektvoll angeregt. Daher sind Nahrungsmittel, die diese Ballaststoffe enthalten (z.B. Flohsamen) absolut empfehlenswert um dem Stoffwechsel etwas gutes zu tun.

Hinzu kommt natürlich auch noch eine ausreichende Bewegung im Alltag. Ausgiebige Spaziergänge in der Natur oder auch tägliche Alltagswege wie z.B. zur Arbeit oder zum Einkaufen sollten, sofern es denn möglich ist, zu Fuß oder mit dem Fahrrad gemacht werden.

Wenn Sie die genannten Tipps ab sofort in Ihren Alltag integrieren, werden Sie bereits nach wenigen Tagen die positiven Auswirkungen auf Ihren Stoffwechsel spüren.




Wir freuen und auf dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar