Tag 4: Wochenplan abnehmen ohne Sport

Tag 4

  • Frühstück: Avocado-Limetten- Aufstrich auf Eiweißbrot
  • Mittagessen: Dinkel-nudeln mit selbstgemachtem Pesto
  • Abendessen: Backofen-Gemüse- Chips mit Avocado Dip

Frühstück:

Avocado-Limetten- Aufstrich auf Eiweißbrot

Zutaten:

1 Avocado
Halbe Limette
2 Scheiben Eiweißbrot

Zubereitetes Menü enthält:

Gesamt: 652 Kcal/ 2786 KJ   Eiweiß: 14,9 g

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zubereitung:

Eiweißbrot toasten. Avocado in kleine Stücke schneiden, den Saft einer halben Limette beifügen und zusammen zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf das Eiweißbrot streichen.

Mittagessen:

Dinkel-Nudeln mit selbstgemachtem Pesto

Zutaten:

150 Gramm Dinkel-Nudeln
10 Basilikumblätter
20 Gramm Pinienkerne
Knoblauch nach Belieben
50 ml Olivenöl

Zubereitetes Menü enthält:

Gesamt: 798 Kcal/ 3310 KJ
Eiweiß: 13,5 g

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Zubereitung:

Dinkel-Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Basilikum-Blätter, Pinienkerne, und Olivenöl in einem Mörser zerkleinern. Knoblauch mittels Knoblauch-Presse pressen und in den Mörser beigeben. Alle Zutaten erneut zerkleinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit Pesto vermischen und genießen.

Abendessen:

Backofen-Gemüse- Chips mit Avocado Dip

Zutaten:

1 Paprika
1 Zucchini
1 kleine Aubergine
1 Avocado
3 EL Naturjoghurt
Knoblauch nach Bedarf

Zubereitetes Menü enthält:

Gesamt: 566 Kcal/ 2346 KJ   Eiweiß: 14,6 g.
Gesamt am Tag: 2016 Kcal   Eiweiß: 43 g

Zubereitungszeit: ca. 30 min

Zubereitung:

Zucchini und Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika ebenfalls waschen und in beliebig große Stücke schneiden. Anschließend das Gemüse auf dem Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Im Backofen backen bis es knusprig ist. Die Avocado in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch mittels Knoblauchpresse zerdrücken. Zusammen mit der Avocado mit einer Gabel zerdrücken, bis eine Masse entsteht. 2 EL Naturjoghurt dazu geben und mit einem Spritzer Zitrone verfeinern. Gemüse-Chips gemeinsam mit dem Dip genießen.

Schlusswort:

Die Avocado wird von Vielen erstmal gemieden, wenn Abnehmen angesagt ist. Da die Frucht einen hohen Fettgehalt aufweist scheint dies auch logisch zu sein. Jedoch beinhaltet die Avocado ungesättigte Fettsäuren, diese werden vom Körper als langfristige Energiequelle genutzt. Dadurch bleiben wir länger satt. Dieselbe Eigenschaft bieten uns Dinkelprodukte. Im Vergleich zum Getreide Weizen enthält Dinkel eine höhere Konzentration an Vitaminen und Mineralien. Außerdem gehört es zu einer besonders eiweißreichen Getreideart. Durch seinen hohen Ballaststoffgehalt tritt ein längeres Sättigungsgefühl ein, was wiederum den Gewichtsverlust positiv beeinflusst.

Wir freuen und auf dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar